Was kann die jucom.MDE Software?

Was kann die jucom.MDE Software?

Was kann die jucom.MDE Software?

Wo finde ich Neuigkeiten über jucom?

Wer sind die Kunden von jucom?

Wer sind die Kunden von jucom?

Wer sind die Kunden von jucom?

arrow
arrow

 „Mit der integrierten jucom.MDE Lösung haben Sie alle logistischen

Prozesse in Ihrem Unternehmen jederzeit voll im Griff“

 


 

Lagerwerte und Prozesse in der Logistik optimieren

Mobile Datenerfassung kann einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Abläufe in Lager und Produktion leisten. Dazu müssen sich Betriebe aber auch auf Veränderungen in althergebrachten Abläufen einlassen.

Dabei kann die Integration der jucom.MDE Lösung in die Steps Business Solution durch extrem schlanke Prozesse auch der gesamten internen Logistik zugutekommen. Die eingebundenen Dialoge unterstützen den gesamten Warenfluss vom Wareneingang über die Lagerhaltung, über die Kommissionierung bis hin zur Auslieferung oder Inventur. Dabei empfiehlt sich der Einsatz mobiler Endgeräte wie Barcodescanner, um Produkte oder ganze Paletten zu identifizieren und so im ERP-System zu erfassen. Dies schafft ein Abbild der Realität im Lager!

 


 

Ihre Vorteile durch jucom.MDE

  • Prozessrelevante Daten "ortsungebunden" erfassen
  • Wegfall von mehrfacher Datenerfassung und Medienbrüchen
  • Dadurch keine Übertragungsfehler mehr
  • Plausibilitätsprüfungen bereits bei der Eingabe
  • Stets aktuelle Datenbasis durch volle Integration in das ERP-System
  • Stark vereinfachte Transaktionen durch Beschränkung auf notwendige Eingaben
  • Keine unnötigen Laufwege, Umwege und Leerfahrten im Lager mehr
  • Dadurch eine deutliche Steigerung der Prozesseffizienz
  • Aufdeckung von Einsparpotentialen und Ertragssteigerung

 


MDE Gruende

 

Über die Lösung

jucom.MDE ist eine Komplettlösung für die mobile Lagerwirtschaft und verbindet modernste und vielfach bewährte Barcode- und RFID-Technologie mit den standard Logistikprozessen innerhalb der Steps Business Solution sowie der unterschiedlichen Branchenlösungen auf dieser Basis.

Ein zentrales Serviceframework ist Schaltstelle für die servergestützte Kommunikation mit verschiedenen MDE Remote-Geräten. Diese Geräte werden über beliebige Übertragungswege mit der zentralen Serversoftware und damit mit der Steps Business Solution verbunden. Egal ob TCP/IP über WLan oder WWan (UMTS, G3, usw.) - über die zentrale Anwendung erreichen Sie alle mobilen Geräte, die in Logistikprozesse eingebunden sind.

Selbstverständlich werden in allen MDE Prozessen und Dialogen, neben den einfachen Standards der Steps Business Solution, auch alle Kombinationen aus Lagerorten, Lagerplätzen, Chargen und Seriennummern unterstützt.

Besonderheiten, wie Verpackungs-EAN oder Chargen– respektive Seriennummern-Präfixe bei der Artikelidentifikation, beschleunigen die Prozesse enorm.

Durch einen eigenen Druck-Engine können zudem aus jedem MDE-Dialog heraus sofort Etiketten oder sonstige Ausdrucke erstellt werden, ohne den Umweg über die Steps Business Solution zu gehen.
Dem MDE-Dialog aktuell bekannte Daten werden dabei direkt aus einem beliebigen Prozess an einen Netzwerk Drucker übergeben und an der richtigen Stelle in der benötigten Menge und den erforderlichen Inhalten ausgedruckt.